info@nz-backpacker.net
Steuernummer für Neuseeland | Inland Revenue Department | IRD Nummer

 
Allgemeines:
 Home 
 Neuseeland Infos 
 Landkarte New Zealand 
 Sehenswürdigkeiten Sightseeing 
 Register Neuseeland von A-Z
 
Reisevorbereitungen:
 Arbeitsrecht & Flexigesetz 
 Reisestart und Jahreszeiten 
 Reiseorganisationen 
 Visum für Neuseeland 
 Versicherungen für die Reise 
 Konsulate und Botschaften 
 Reisekasse und Finanzplanung 
 Datensicherung und Dokumente  
 Kommunikation 
 
Einreise nach Neuseeland:
 Einreise nach Neuseeland 
IRD Steuernummer  
 
Geld verdienen in Neuseeland:
 Arbeitsmarkt NZ 
 Früchte & Jobs 
 Lebensunterhalt 
 Banken in Neuseeland
 
Leben in Neuseeland:
 Unterkünfte und Übernachtung 
 Camping und Outdoor 
 Aktivitäten in Neuseeland
 
Reisen in Neuseeland:
 Auto fahren in Neuseeland 
 Busverbindungen Buslinien 
 Die Cook Strait 
 
Impressionen:
 Galerie und Bilder 
 Links und wwWissenswertes 
 Partnerseiten 
 
 
Kontakt:
 Impressum 
 Kontakt
 Spendenaktion nz-backpacker.net 
 

 
 

Die Steuerbehörde in Neuseeland.

Arbeiten und Steuern zahlen in Neuseeland.

Jeder Halter eines Working Holiday Visums (WHV) oder Arbeitsvisums ist ab dem Einreisedatum berechtigt, offiziell in Neuseeland zu arbeiten. Somit gilt auch für Touristen die Pflicht, an die neuseeländische Regierung Steuern abzuführen.

 

Die Anmeldung beim neuseeländischen Finanzamt, dem 'Inland Revenue Department' (IRD), erfolgt durch die Erteilung einer 'Tax Number' (Steuernummer). Diese kann am einfachsten direkt in Neuseeland beantragt werden. Ein IRD-Büro ist in jeder größeren Stadt zu finden.

 

 

Für die Beantragung wird vom IRD eine Vorlage des Arbeitsvisums oder des Working Holidy Visa und des Reisepasses verlangt. Es kann nach Beantragung bis zu zwei Wochen dauern, bis die Steuernummer vom IRD zugewiesen wurde. Wenn alle Formalitäten erledigt sind, kann die Steuernummer telefonisch abgefragt werden.

Wurde sie zugeteilt, wird anschließend vom Antragsteller ein Tax-Formular ausgefüllt, das man in der Regel vom jeweiligen Arbeitgeber erhält. Der Arbeitnehmer hat durch dieses Steuerformular die Möglichkeit einzuschätzen, auf welche Höhe sich der Jahresverdienst beläuft und welche Steuerklasse gewählt werden soll.

 

 

 

Am Ende der Reise besteht für Touristen die Möglichkeit, für eine Rückerstattung eines Teiles der gezahlten Steuern. Das Formular für diesen sogenannten 'Tax-Return' ist auch beim Inland Revenue Department erhältlich.

 
 

Wem die Durchführung des neuseeländischen Steuerausgleichs zu kompliziert erscheint, kann sich auch an einen Tax Agent wenden. Diese Steueragenten sind auch oft in Jobagenturen zu finden, die ihre Dienste auf die Bedürfnisse von Backpackern und Touristen abgestimmt haben.

 
 

Hier geht's zur Website des Inland Revenue Department - Te Tari Taake.
 http://www.ird.govt.nz 

 

 


 
 

 

 

Hier geht's zum Weltreiseforum.

 

Support us:  

© nz-backpacker.net 2008