info@nz-backpacker.net
Auto kaufen in Neuseeland | Warranty Of Fitness | TüV | Kfz Versicherung | Change of Ownership

 
Allgemeines:
 Home 
 Neuseeland Infos 
 Landkarte New Zealand 
 Sehenswürdigkeiten Sightseeing 
 Register Neuseeland von A-Z
 
Reisevorbereitungen:
 Arbeitsrecht & Flexigesetz 
 Reisestart und Jahreszeiten 
 Reiseorganisationen 
 Visum für Neuseeland 
 Versicherungen für die Reise 
 Konsulate und Botschaften 
 Reisekasse und Finanzplanung 
 Datensicherung und Dokumente  
 Kommunikation 
 
Einreise nach Neuseeland:
 Einreise nach Neuseeland 
 IRD Steuernummer 
 
Geld verdienen in Neuseeland:
 Arbeitsmarkt NZ 
 Früchte & Jobs 
 Lebensunterhalt 
 Banken in Neuseeland
 
Leben in Neuseeland:
 Unterkünfte und Übernachtung 
 Camping und Outdoor 
 Aktivitäten in Neuseeland
 
Reisen in Neuseeland:
 Auto fahren in Neuseeland 
Auto kaufen in Neuseeland  
 Kfz-Märkte in Neuseeland 
 Auto mieten in Neuseeland 
 Verkehrsregeln in Neuseeland 
 Busverbindungen Buslinien 
 Die Cook Strait 
 
Impressionen:
 Galerie und Bilder 
 Links und wwWissenswertes 
 
Kontakt:
 Impressum 
 Kontakt
 Spendenaktion nz-backpacker.net 
 
 

 

Neuseeland
               Hilfreiche Informationen zum Autokauf in Neuseeland.

Worauf ist beim Kauf eines Kfz in Neuseeland zu achten?

Der neuseeländische TüV:

In Neuseeland muss jedes Kraftfahrzeug in regelmäßigen Zeitabständen eine technischen Untersuchung bestehen, ähnlich wie beim deutschen TÜV. Bei Autos, älter als sechs Jahre muss die 'Warrant of Fitnes' sogar alle sechs Monate vollzogen werden, um einen Aufkleber an der Windschutzscheibe zu erhalten. Fahrzeuge, bis zu einem Alter von 6 Jahren müssen nur alle 12 Monate in die Werkstatt. Die Untersuchung wird von ca. 3000 zertifizierten Autowerkstätten in ganz Neuseeland durchgeführt.

Die hierfür verantwortliche Verkehrsbehörde in Neuseeland heißt 'Land Transport NZ' oder auf Maori 'Ikiiki Whenua Aoteoroa'. 'Land Transport NZ' informiert hierzu ausführlich auf ihrer Website http://www.landtransport.govt.nz/vehicle-ownership/warrant.html

Ohne zu beanstandende Mängel, also ohne Reparaturkosten beläuft sich die Gebühr für die TÜV-Untersuchung auf ca. 50NZ$. Festgestellte Mängel müssen diese innerhalb von 4 Wochen repariert werden. Es ist auch möglich, vor der Untersuchung gebrauchte KFZ-Teile in das Fahrzeug einbauen zu lassen. 'Dismantler Companies' sind in jeder größeren Ortschaft zu finden.

Bei der WOF-Untersuchung wird das Fahrzeug u.a. geprüft auf den Reifenzustand und die Profiltiefe, den Zustand der Bremsen der Stoßdämpfer, der Karosserie und der Windschutzscheibe, die Funktionalität der Lichtanlage und der Auspuffanlage.

Eigentümerwechsel: Change of Ownership.

Die Ummeldung eines in Neuseeland gekauften Fahrzeuges läuft weitgehend einfach ab. Bei allen AA-Servicestellen, und WOF-Reparaturwerkstätten sind hierfür Formulare erhältlich. Eine Besoderheit gibt es jedoch in Neuseeland: Für noch nicht abgegoltene rechtswidrige Verstöße ist der Fahrzeughalter verantwortlich, was soviel bedeutet, dass die Verantwortlichkeit für nicht bezahlte Bußgelder eventuell beim Erwerb des Fahrzeuges mit übernommen werden muss. Deshalb ist ratsam, vor dem Kauf eines Fahrzeuges auf der Website der 'Land Transport Safety Authority' dies prüfen zu lassen. Der Halter eines Fahrzeuges ist in Neuseeland für sämtliche rechtswidrige Verstöße verantwortlich. Wer in NZ ein Fahrzeug kauft, erwirbt eventuelle offene Knöllchen gleich mit. Ob für den offiziellen Besitzer des Fahrzeugs noch Knöllchen-Schulden ausstehen, kann mit Hilfe der Website der 'Land Transport Safety Authority' geprüft werden.

  KFZ-Haftpflichtversicherungen in Neuseeland:

Es besteht keine Pflicht, in Neuseeland eine Haftpflichtversicherung für ein Auto abzuschließen. Es ist jedoch ratsam, zumal die Registrierung des Fahrzeugs nur eine Haftung für Personenschäden beinhaltet.

 


 
 

© nz-backpacker.net 2014